• Autorenleben,  Port Cliff

    Wenn du Sturheit im Weg steht – Abschied von einem Charakter

    Hallo zusammen, darf ich vorstellen, das ist Manuel. Er sollte immer ein Hauptcharakter in Port Cliff sein. Ich habe ihn durch etliche Versionen und Überarbeitungsrunden mitgeschleppt. Aber er wurde einfach nie dreidimensional. Während sich Nathaniel und ganz besonders Aiden immer weiter in mein Herz geschlichen haben, war er einfach viel zu blass neben ihnen. Da ich gerne mit einem kleinen Kader arbeite, sollte das nicht sein.  Am Anfang dachte ich, es läge daran, dass ich ihn zu geheimnisvoll machen wollte. Aber es lag an etwas anderem. Schon bei der zweiten Version hatte ich das Gefühl ihn nicht zu brauchen. Ich habe ihn sogar in Planung einmal vergessen. Da hätten bei…

  • Autorenleben

    Rückblick Januar – Viel gelernt

    Hallo zusammen, für den Januar hatte ich mir vorgenommen 15.000 Wörter für Port Cliff zu schreiben. Das habe ich sogar eine Woche eher erreicht und damit mein Schreibziel erfüllt. An diesem Wochenende habe ich angefangen Charaktersteckbriefe für Port Cliff anzulegen. Ich weiß, dass viele Autor:innen das am Anfang machen oder bevor sie mit der Geschichte begonnen haben. Früher habe ich das auch versucht, aber ich hatte immer das Gefühl, dass die Charaktere dadurch sehr steif wirkten. Es fehlte mir die Dynamik, also lasse ich inzwischen meine Protas erst einmal sich selbst entwickeln. Während ich schrieb stellte ich auch fest, dass die Gruppe sehr viel mehr Tiefgang hat, als ich es…