Autorin

Geboren in den späten 80er Jahren …

Anime und Manga verliebt …

Star Trek Classic süchtig seit der Grundschule …

Eine Schwäche für Formel 1 …

Eine viel zu große Buntstiftsammlung …

Mit 14 habe ich bewusst angefangen Geschichten zu schreiben. Man hatte mir immer viel (teilweise auch zu viel) Fantasie zugesprochen und die Ideen müssen irgendwo hin. Also begann ich meine Gedanken aufzuschreiben und damit war auch der Traum vom Autorenleben geboren. Ich schrieb immer vor mich, zu oft kam mir das Leben dazwischen, was dazu führte, dass viele Geschichten nie ein Ende gefunden haben. In meinem Kopf sind sie noch immer.

Ich träume davon zumindest zu einem Teil vom Schreiben leben zu können und dann auch mehr Zeit dafür zu haben. Denn daran mangelt es hauptsächlich und nicht an Ideen.

Wenn man mich fragen würde, welches Genre ich schreibe, dann könnte ich mich nicht direkt festlegen. Young Adult / New Adult mit unterschiedlichen Settings. Allerdings möchte ich mich auch an Science Fiction und noch mal an Urban Fantasy – gerne auch beides in Kombination – versuchen. Ich möchte vieles ausprobieren und dann auch schreiben, wonach mir gerade der Sinn steht. Was wohl in so ziemlich all meinen Geschichten bisher aufgetaucht ist, sind Charakterentwicklungen und das Sich-selbst-finden.